Sonntag, Januar 18, 2009

2009, wir freuen uns! (Zweiter Teil)

Was bisher geschah...

Juli:

01.07. Das erste Transferfenster öffnet. Die Spielerberater werden auf der FCS-Geschäftsstelle vorstellig. Ein erfolgloser Tag auch für Andreas Haas.

03.07. Horst Hinschberger verkündet den Umbau des Ludwigsparks und ein fünfstöckiges Bürogebäude mit Physiotherapie und Fanshop auf dem Gelände des ehemaligen Gondwana-Parkes.

06.07. Innenminister Meiser wiegelt in der Stadionfrage grundsätzlich ab. Erstmal solle "ein Stadion für das ganze Saarland" entstehen.

12.07. Die SV Elversberg gibt die Verpflichtung von Volkan Özgün, Christoph Holste und Florian Hornig bekannt. Pascal Formann entscheidet sich in letzter Sekunde gegen ein Engagement und bleibt vorerst weiter auf Vereinssuche.

14.07. Sommerpause im Bayern-Prozess. Noch 20 Zeugen und mehrere dutzend Aktenordner warten.

21.07. Der 1. FC Saarbrücken verpflichtet Gisbert Hadji, den Kleincousin dritten Grades mütterlicherseits von Mustapha Hadji. Dieter Ferner knirscht bei der Pressekonferenz deutlich hörbar mit den Zähnen.

30.07. Baupläne für das Gelände der ehemaligen Saarlandhalle werden veröffentlicht: die Dieter-Thomas-Heck-Halle soll in Zukunft Events ins Saarland ziehen, aber auch die Sportmöglichkeiten in Saarbrücken neu beleben.

August:

04.08. Eine Bürgerinitiative "Kein Gebolze an der Bremm!", unterstützt durch die Fraktion der Grünen im Landtag, wird gegründet.

08.08. Am ersten Spieltag der Regionalliga West verliert der FCS mit 3:0 in Münster. Krisenstimmung. Pierre Hallé erzielt hingegen seine ersten beiden Treffer für Hoffenheim über den 1. FC Köln.

14.08. Oskar Lafontaine verspricht im Falle seiner Wahl als Ministerpräsident, ein Saar-Stadion für 65.000 Zuschauer auf der Goldenen Bremm entstehen zu lassen. Heiko Maas ist empört, fordert ein Stadion für 55.000 Zuschauer. Peter Müller erwirbt eine Dauerkarte beim 1. FC Kaiserslautern.

22.08. Drei Niederlagen in Folge für den FCS. Es herrscht Krisenstimmung.

24.08. Dieter Ferner wird telefonisch entlassen. Da der bereits sicher geglaubte Nachfolger Peter Neururer und die "zweite Wahl" Winfried Klein nacheinander absagen, verständigen sich Hinschberger/Ebertz und Ferner darauf die Entlassung rückgängig zu machen und vor der Presse geheimzuhalten.

30.08. Landtagswahl im Saarland: CDU 33% SPD 22% Die LINKE 21% Grüne/Anti Stadion 11% FDP 5%
----------
Schockergebnis für Saarländischen Landtag, Peter Müller kündigt Wechsel in Bundespolitik an, Klaus Meiser soll es nun für die Christdemokraten richten, zähe Koalitionsverhandlungen, die vor allem aufgrund der "Anti-Stadion-Bürgerbewegung", die sich kurzfristig der Liste der Grünen angeschlossen hat, stillstehen.

September:

03.09. Gisbert Hadji wird aus der zweiten Mannschaft hochgezogen. "Ein Notnagel", kommentiert die Saarbrücker Zeitung.

05.09. Beim 1:1 in Kaiserslautern (2. Mannschaft) erzielt Gisbert Hadji in der 89. Minute per Freistoß den Ausgleich. Der FCS bleibt jedoch weiter auf einem Abstiegsplatz.

10.09. Der 1. FC Saarbrücken verpflichtet in absoluter Not erneut den vertragslosen Karsten Hutwelker. "Ein Armutszeugnis", kommentiert die Saarbrücker Zeitung.

12.09. Das Heimspiel gegen Köln II wird mit 3:1 gewonnen, Hadji trifft zweimal, Hutwelker mit dem Endstand.

23.09. Joachim Löw wird nach einer Testspielniederlage in Österreich entlassen, Oliver Bierhoff tritt entnervt zurück, nachdem der verletzte Ballack ihn via BILD angriff. Eine Trainerfindungskommission (TFK) wird gegründet.

27.09. Gegen Lotte wird mit 5:0 gewonnen, alle Tore erzielt Gisbert Hadji. Bei der Bundestagswahl kommt es zu keinerlei nennenswerten Veränderungen, außer dass Peter Müller im Kabinett Merkel II voraussichtlich Verkehrsminister werden darf.

Oktober:

03.10. Der FCS gewinnt auswärts in Elversberg mit 2:1, Tore durch Hutwelker und Hadji. Man hat nun fünf Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

07.10. Ein Jugendtrainer des FCS entdeckt in seiner E-Jugend-Mannschaft auffällig viele Kinder, die Franz Beckenbauer in jungen Jahren gleichen und erstaunlicherweise alle entweder Ende September oder Anfang Oktober geboren sind.

09.10. Als der Bayernprozess endlich nach diversen Pannen, Krankheiten und Ferien fortgesetzt werden soll, kommt es zu einem Geheimtreffen zwischen Vertretern des FCS und des FCB. Kurz darauf wird der Prozess eingestellt, eine außergerichtliche Einigung ist erfolgt, der FCB zahlt eine unbekannte Summe nach Saarbrücken.

13.10. Der vertragslose Andreas Haas wechselt zu seiner alten Liebe Homburg, welche nach einer Niederlage gegen Bübingen nun auf einem Abstiegsplatz steht.

17.10. Beim Auswärtsspiel in Trier gewinnt der FCS mit 3:0, den beiden Hadji-Treffern steuert Louis Ngwat-Mahop ein Eigentor bei.

23.10. Trotz laufender Koalitionsverhandlungen im saarländischen Landtag und der Streitfrage "Stadion an der Goldenen Bremm" geht Horst Hinschberger seinen eigenen Weg und kündigt nicht nur das neue FCS-Stadion an, sondern es kommt zum ersten Spatenstich auf dem Gelände des ehemaligen Gondwana-Parks.

26.10. "Verblüffend, woher das ganze Geld auf einmal kommt", schreibt die Saarbrücker Zeitung zum Stadionneubau.

31.10. Zur Einjahresfeier des Fanmagazins "Leuchtturm" erscheint dieses erstmals in fünfstelliger Auflage. Der FCS gewinnt gegen Leverkusen II mit 8:1 durch Tore von Hadji(4), Petry(3) und Hutwelker.

November:


04.11. Die TFK ernennt Peter Neururer zum neuen Trainer der Deutschen Fußballnationalmannschaft.

05.11. Theo Zwanziger verkündet seinen Rücktritt als DFB-Präsident.

10.11. Pierre Hallé, mit 14 Treffern bislang bester Torschütze in der Bundesliga, wird eingebürgert und erhält eine Berufung für die Deutsche Fußballnationalmannschaft.

11.11. Beim Länderspiel gegen Holland (2:0) erzielt Hallé seine ersten beiden Treffer für die DFB-Elf.

14.11. Mit 3:1 gewinnt der FCS über Verl. Hadji trifft diesmal nur zum 3:1-Endstand, die anderen beiden Treffer erzielt Manuel Zeitz. Nach Spielende entwendet ein 50-Mann-starker Gästemob das Eppers Würzmobil endgültig aus dem Ludwigspark.

19.11. Die Koalition aus SPD, LINKE und Grünen/Anti Stadion im saarländischen Landtag scheint zu stehen. Ein neues Stadion an der goldenen Bremm wird nicht entstehen.

23.11. Die Hotelkette, die im März die Rechte am "Saar-Stadion" erworben hatte, beklagt einen Millionenverlust.

25.11. Der FCS erreicht mit einem Sieg über Energie Cottbus das Achtelfinale im DFB-Pokal.

Dezember:


Ein spannendes Jahr mit Höhen und Tiefen für den FCS geht zuende. Im letzten Spiel vor der Winterpause schlägt man Oggersheim, Gisbert Hadji baut sein Torekonto auf 18 aus, weshalb es kaum verwundert, dass sein Trikot 2009 das begehrteste Weihnachtsgeschenk unter saarländischen Christbäumen ist. Dieter Ferner sieht der Zukunft positiv entgegen, Neururer und Hallé führen Deutschland auf bestem Wege zur Weltmeisterschaft nach Südafrika und den Bayern und Franz Beckenbauer blieb ein Skandal erspart, weshalb der FCS nun einen größeren finanziellen Spielraum für die kommenden Jahre besitzt. Kommt nun Messi, Rooney, Xavi oder erleben wir doch die Rückkehr von Pierre Hallé?

Aber das ist alles Zukunftsmusik...

Kommentare:

saarbrueckentrikot hat gesagt…

Danke Carsten, es war mehr als ein Schmunzeln.Und das Ergebnis der Landtagswahlen habe ich genau so.

Carsten hat gesagt…

Ich bin mal gespannt, wie richtig/falsch wir am 30.08. mit unseren Prognosen lagen.