Mittwoch, Mai 13, 2009

Der FCSBlog-Liveticker (Pirmasens 08/09)

18:45 Uhr: Neuauflage also im FCSBlog. Schon 2008 war das Bloggen parallel zum FCS-Fanradio mit einem 4:0-Auswärtssieg versüßt worden. Auch diesmal?

Wirges09 011

18:48 Uhr: Gestartet ist das Radio noch nicht, aber das Foto lässt diesen Liveticker schonmal etwas bunter erscheinen.
18:54 Uhr: Leergut mit "Wir kommen wieder" im Fanradio. Hört sich schonmal so an, als wäre die Anlage jetzt betriebsbereit. Wollen wir selbiges von den Moderatoren auch hoffen.
18:59 Uhr: "Wir dürfen ein bestimmtes Wort nicht mehr sagen." Petry darf man trotzdem noch schreiben, da ergibt sich ja der Unterschied zum Homburger Stürmer.
19:00 Uhr: Das freut doch sehr: Greg Strohmann ist heute der Spielführer beim FCS!

1. Halbzeit:

19:01 Uhr: Anpfiff!
19:02 Uhr: Die Aufstellung des FCS lautet übrigens wie folgt: Böhmann (TW), Metin, Berrafato, Schug, Zeitz, Dafi, Brückerhoff, Wollscheid, Strohmann (C), Otto, Stelletta
19:04 Uhr: Wenn man so will, wird heute die erste Mannschaft geschont.
19:05 Uhr: Fast das 1:0 für Pirmasens, jedenfalls eine Schrecksekunde im Fanradio.
19:08 Uhr: Zweimal Eckball für den FCS, zweimal nichts.
19:14 Uhr: "Ganz klar" und "natürlich" werden heute viele Einwürfe übernommen.
19:17 Uhr: Rüdes Foul gegen Manuel Zeitz, irgendwie kommt einem das bekannt vor, wenn man die letzten Spiele gesehen hat.
19:20 Uhr: Wieder fast das 1:0 für Pirmasens, Maxi Böhmann klärt zur Ecke.
19:21 Uhr: Und jetzt wirklich das 1:0, Ecke und Kopfballtor.
19:24 Uhr: Der FCS mit Trotzreaktionen, die allesamt abgeblockt werden.
19:25 Uhr: "Die Lichter gehen an, hoffentlich gehen sie beim FCS nicht aus." Moderatorenwechsel im Fanradio.
19:27 Uhr: Zweitligaergebnisse in der Verletzungspause bei einem Spiel der fünften Liga. Dafür muss man das Fanradio einfach lieben.
19:31 Uhr: "Maxi Böhmann kann halten, KANN HALTEN!" Wieder ein Konter der Pirmasenser abgewehrt.
19:33 Uhr: Marcel Rozgonyi läuft sich warm.
19:33 Uhr: 1:1!!!!!!!!!!!!
19:34 Uhr: Wird sich Rozgonyi jetzt wieder hinsetzen dürfen?
19:35 Uhr: Marcel Schug wohl der Torschütze für den FCS, im zweiten Versuch nach einem Kopfball von Zeitz.
19:35 Uhr: Wollscheid wird verletzungsbedingt (Schlag auf die Rippen) für Rozgonyi weichen.
19:37 Uhr: "Brückerholf"..."Wir machen dumme Witze, dumme Scherze hier..." Das Fanradio steigert sich.
19:40 Uhr: "Vielleicht gibt es Nudelsalat hier in Pirmasens."
-"Ich glaub das ist eines der meistverwendetsten Wörter hier im Ludwigspark.de-Gästebuch."
Die Wiederkehr der GG-Nudelsalat-Witze.
19:41 Uhr: Auf dem Platz scheint zu wenig zu passieren, könnte man derzeit meinen.
19:45 Uhr: Wirkungsloser Eckbal von Pascal Stelletta.
19:46 Uhr: Halbzeitpause, 1:1 auf der Husterhöhe.

19:48 Uhr: Ich kann ja an dieser Stelle mal verraten, dass ich weiß, wer der Interviewgast gleich sein wird. Und dass derjenige auch für ein relativ gutes, nicht überragendes Fanmagazin werben wird.
19:52 Uhr: Florian Kern, ein Redakteur des Leuchtturms, tada!
19:52 Uhr: "Es is mehr odda wenischer ein Groddenkick."
19:55 Uhr: Das waren mehr oder weniger kritische Fragen des Moderators, würde ich mal behaupten.
20:00 Uhr: Wie, um alles in der Welt, kann man auf die weltfremde Idee kommen und JAMES BLUNT in der Pause einer FUSSBALLÜBERTRAGUNG zu spielen?

Halbzeit 2:

20:02 Uhr: Rauch im Pirmasenser Block, sollte für die Statistik mal erwähnt werden.
20:03 Uhr: Nach dem Ausschlussprinzip suchen die Fanradio-Moderatoren den ausgewechselten Spieler.
20:07 Uhr: Es regnet mittlerweile über Pirmasens.
20:08 Uhr: Der gesuchte Wechsel zu Beginn der Halbzeit: Weißmann für Schug.
20:15 Uhr: Der FCS übt derzeit Druck auf Pirmasens aus, zählbar ist das leider nicht.
20:17 Uhr: "...unser guter Greg, Greg 'Attack' Strohmann..."
20:19 Uhr: Greg Strohmann wird im Strafraum runtergedrückt, kein Elfmeter.
20:22 Uhr: Eckball für den FCS, wieder nichts. Ein Dauerthema seit zig Jahren.
20:25 Uhr: "Da geht der Ball durch Freund und Feind."
20:27 Uhr: 2:1 für Pirmasens, Heber über Maxi Böhmann ins Tor.
20:28 Uhr: Damit ist der Tipp von Florian (2:1 für den FCS) schonmal hinfällig.
20:31 Uhr: Mozain für Stelletta, das hört sich schonmal nicht verkehrt an.
20:33 Uhr: Pirmsens ist dem 3:1 derzeit näher als der FCS dem Ausgleich.
20:35 Uhr: Rumble in the jungle, Dieter Ferner stürmt nach einem Foul den Platz!
20:37 Uhr: Dieter Ferner muss auf die Tribüne, es gibt Tumulte.
20:38 Uhr: "Jetzt gibt es hier Handgreiflichkeiten auf der Tribüne!"
20:40 Uhr: Könnte wohl an den harten Fouls der Hausherren liegen, oder?
20:43 Uhr: Und wieder Stürmerfoul.
20:47 Uhr: Irgendwie unfassbar, dass tatsächlich einige Tribünengänger dem Fanradio an den Kragen wollten.
20:48 Uhr: Rot für Sammer Mozain nach einem Frustfoul. Jetzt ist klar: das Spiel ist dem Schiedsrichtergespann entglitten.
20:49 Uhr: Rot für Marcel Rozgonyi, der zuvor böse gefoult wurde und seinen Gegenspieler umschubste. Der Schiedsrichter verabschiedet sich gerade wohl vom Aufstieg in eine höhere Klasse.
20:50 Uhr: "Jetzt ist das Spiel aus, wir haben die Schnauze voll."

20:51 Uhr: Eine Schlägerei auf dem Platz, nicht zwischen Fans, sondern Spielern.
20:52 Uhr: Zuschauer wollen mit Rick vom Fanradio diskutieren. Unglaubliche Zustände in Pirmasens, ich hoffe mal, dass die Moderatoren heil wieder zuhause ankommen.

---Ende des Livetickers---

1 Kommentar:

Florian hat gesagt…

Wahrscheinlich eine der kultigsten Fanradio-Übertragungen bisher - und das mit mir! :D